Meine bunte Welt der Handarbeiten

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Hundeaccessoires
  Stricken
  Häkeln
  Spätmittelalter
  Kreatives
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   20.01.13 21:41
    Los, lasst mich teilhabe



http://myblog.de/ninis-handarbeiten

Gratis bloggen bei
myblog.de





Meine Häkelanleitungen

____________________________________________________________

 Ein gehäkeltes Herz zum Valentinstag

Wie jedes Jahr fliegen einem Mitte Februar Herzchen, Liebesgrüße, Blumen und andere Liebesgaben um die Ohren, dass es nur so surrt. Da ich dem Kommerz nicht fröhnen will entschloss ich mich, ganz nach dem Motto "dagegen, aber halt anders" dazu, meine Valentinsgaben selbst zu machen. Ganz spontan hab ich nach einem gehäkelten Herzchen gesucht und wurde auch fündig, hier der Link:

http://natasnest.blogspot.de/2012/08/herz-hakelliebe-heart-crochet-love-free.html 

Allerdings hab ich die dortige Anleitung etwas abgewandelt, damit das Herzchen etwas langgestreckter wird.

Rotes Baumwollgarn 175 m/50 g
Häkelnadel Nr. 2,5
Zum Reihenmarkieren einen Faden in Kontrastfarbe
Zellstoff oder Watte

1 Luftmasche
5 FM in diese Luftmasche
5 FM
1., 3., 5. Masche verdoppeln (8)
4. und 8. Masche verdoppeln (10)
Jede 3. verdoppeln (13)
Jede 6. verdoppeln (15)
15 FM
Jede 3. verdoppeln (20)
20 FM
Jede 5. verdoppeln (24)
24 FM
Jede 3. verdoppeln (32)
32 FM
Jede 4. verdoppeln (40)
3 Runden á 40 FM

Erste Kuppe:
10 FM, 20 Maschen überspringen, 10 FM (20)
2 Runden á 20 FM
Jede 3. + 4. zusammenhäkeln (15)
Jede 2. + 3. zusammenhäkeln (10)
Jede 1. + 2. zusammenhäkeln (5)

Faden abschneiden, durch die Maschen der letzten Reihe ziehen und vernähen. Fadenreste in der Herzmitte nach außen legen.

Das Herz ausstopfen, erst die erste Kuppe, dann den Rest.

Zweite Kuppe:
In der Mitte beginnen
3 Runden á 20 FM
Kuppe ausstopfen
Jede 3. + 4. zusammenhäkeln (15)
Jede 2. + 3. zusammenhäkeln (10)
Kuppe evtl. noch etwas ausstopfen
Jede 1. + 2. zusammenhäkeln (5)

Faden abschneiden, durch die Maschen der letzten Reihe ziehen und vernähen. Fadenrest in der Herzmitte nach außen führen.

Aus diesen Fadenresten ein Zöpfchen flechten à Aufhänger

An der Herzspitze einen Faden durchziehen, Perlen auffädeln und verknoten




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung